Infos zum neuen Schuljahr und zum ersten Schultag am Mittwoch, den 12.08.2020

 

 

                                                                                 Stand 06.08.2020

 

Liebe Eltern,

 

unten finden Sie den Elternbrief mit Informationen zum neuen Schuljahr und zum ersten Schultag, den Sie auch über die Mailverteiler der Klassenlehrerinnen erhalten haben.

 

Viele Grüße

Dominique Limbach und Rita Bolz

 

 

Infos zur Einschulung am Donnerstag, 13.8.20

                                                                                 

                                                                                                  Stand 4.8.2020

 

Liebe Eltern unserer neuen Erstklässler*Innen,

 

wir laden Ihr Kind und Sie herzlich ein, am Donnerstag, den 13.8.20 die Einschulung Ihres Kindes feierlich mit uns zu begehen. Mit folgenden Informationen teilen wir Ihnen den Ablauf und die vorgeschriebenen Corona-bedingten Maßnahmen für den Tag mit.

In diesem Jahr wird es für jede der drei Klassen eine eigene kleine Einschulungsfeier geben.

Folgende Zeiten haben wir für die Klassen vorgesehen:

 

1a Froschklasse von 9 bis 10 Uhr
1b Delfinklasse von 10 bis 11 Uhr

1c Wisentklasse von 11 bis 12 Uhr

 

Da wir die Anzahl an Personen auf dem Schulhof beschränken müssen, können max. 2 Personenje Kind anwesend sein. Geschwisterkinder, die bereits bei uns an der Schule sind, können an der kleinen Feier teilnehmen und im Anschluss mit Ihnen nach Hause gehen. Bitte informieren Sie die Klassenlehrerin darüber.

 

Des Weiteren müssen folgende Punkte beachtet werden:

 

Laut den aktuellen Vorgaben vom 3.8.20 gibt es eine Maskenpflicht in den Schulen. Darum müssen Sie und Ihr Kind auch während der Einschulungsfeier unbedingt einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Nur am Sitzplatz in der Klasse ist dieser nicht notwendig. Bitte besprechen Sie dies mit Ihrem Kind.

 

1. Bitte bringen Sie den Vordruck „Teilnahme an der Einschulungsfeier“ ausgefüllt mit.

 

2. Bitte finden Sie sich 5-10 min vor Beginn am Haupteingang ein.

Hier werden Sie von einer Kollegin begrüßt und in Empfang genommen.

 

3. Das Betreten der Schule kann nur:

       - nach Abgabe des ausgefüllten Vordrucks

       - mit einem Mund-Nasen-Schutz für Kinder und Gäste und

       - nach einer Handdesinfektion am Eingang gestattet werden.

 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Sie ansonsten nicht hineinlassen dürfen.

 

Für unsere Einschulungsfeier haben wir folgenden Ablauf geplant:

 

Wir beginnen pünktlich und begrüßen alle unsere Gäste. Einige Kinder haben ein kleines Programm auf dem Schulhof (bei Regen in der Turnhalle) vorbereitet.
Danach gehen unsere Erstklässler*Innen mit ihrem Ranzen (aber bitte ohne Schultüte) mit ihrer Lehrerin in die Klasse zur ersten Unterrichtsstunde, die ca. 25 min dauern wird.

Währenddessen bekommen Sie noch einige wichtige Infos. Es gibt die Möglichkeit für Nachfragen und Gespräche bei einem Kaffee.
Anschließend kommen die Kinder zurück auf den Schulhof und Sie können Erinnerungsfotos machen.

Da wir drei Feiern nacheinander haben, müssen wir Sie bitten, rechtzeitig den Schulhof durch das Tor zur Niehler Straße zu verlassen, da die nächsten aufgeregten Erstklässler*Innen schon warten.
 

Theoretisch besteht schon am ersten Schultag die Möglichkeit, dass Ihr Kind, wenn es einen OGS-Platz hat, auch in die OGS geht. In diesem Fall müssten Sie Ihrem Kind eine Notiz mit der Abholzeit mit in die gelbe Post-Mappe geben. Dies gilt ebenso für den Freitag. Abholort für die Erstklässler*Innen nach der Schule bzw. nach der OGS ist der Haupteingang.

 

Wir freuen uns auf die Einschulungsfeier!

 

Viele Grüße

Dominique Limbach und Rita Bolz

 

 

Hier finden Sie den auszufüllenden Vordruck für die Einschulungsfeier.

Bitte drucken Sie sich diesen aus und bringen ihn ausgefüllt mit.

 

 

Informationen zum ersten Elternabend des Jahrgangs 1

                                                                                           Stand: 4.8.2020

 

Unter Beachtung der Auflagen müssen die Elternabende an verschiedenen Tagen in der Turnhalle stattfinden.

 

Termin 1a (Froschklasse): Donnerstag, 20.8.20

 

Termin 1b (Delfinklasse): Dienstag, 18.8.20

 

Termin 1c (Wisentklasse): Mittwoch, 19.8.20

 

Alle drei Elternabende beginnen um 19:30 Uhr und enden gegen 22 Uhr.

Im Rahmen der Corona-bedingten Maßnahmen kann an diesen Abenden leider nur ein Elternteil je Kind teilnehmen. Bitte denken Sie auch hier an Ihren Mund-Nasen-Schutz.

Eine Einladung mit der genauen Tagesordnung erhalten Sie durch die gelbe Postmappe Ihres Kindes am Einschulungstag.

 

 

 

 

 

 

                                                                                             

 

 

                                                                                                           

                                                                                                                        Stand 3.8.20

Liebe Eltern,

nun sind die Ferien fast vorbei und wir hoffen, dass Sie sich mit Ihrer Familie gut erholt haben.

Heute haben wir vom Ministerium endlich Informationen zum neuen Schuljahr bekommen.
Aufgrund dieser Vorgaben können wir nun in die genaue Planung gehen. In den nächsten Tagen finden Sie hier Informationen zur Einschulung am 13.8.20 und zum Schulbetrieb ab dem 12.8.20.

Bis dahin genießen Sie das schöne Wetter!

Viele Grüße

Dominique Limbach und Rita Bolz

 

 

 

 

 

                                                                                                             Stand 8.7.20
 
Liebe Eltern,
 
im Moment gibt es noch keine genauen Vorgaben vom Ministerium zum neuen Schuljahr.
Sobald wir diese haben, informieren wir Sie auf dieser Seite.
Nach heutigem Stand ist der erste Schultag am Mittwoch, 12.8.20  für die Klassen 2 bis 4.

Die Zeiten für den Unterrichtsbeginn können wir ohne Informationen vom Ministerium leider noch nicht festlegen.

 

Die Einschulung unserer neuen Erstklässler_innen planen wir für Donnerstag, 13.8.20.
Ein erster Elternabend für die neue Stufe 1 findet in der ersten Woche ab dem 17.8.20 statt.
 
Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern weiterhin eine schöne Ferienzeit!
 
Viele Grüße
 
Dominique Limbach

 

 

Das Team der MvM wünscht allen schöne Ferien!

 

Liebe Eltern,

 

ein ungewöhnliches Schuljahr geht zu Ende. Ein letzter Sommerbrief wurde an Sie verteilt und unsere Viertklässler_innen haben wir verabschiedet. Nun blicken wir positiv dem neuen Schuljahr entgegen und freuen uns im August auf unsere Schüler_innen und auf die neuen Erstklässler_innen. (Infos zur Einschulung folgen!) Selbst unsere Klassentiere machen nun Urlaub und warten gespannt auf das nächste Schuljahr. Wir wünschen allen eine schöne und erholsame Ferienzeit!

 

Herzliche Grüße

 

Ihr Team der MvM

 

 

 

 

                                                                                                                    

 

 

                                                                                                               17.6.20, aktualisiert am 23.06.20

 

Liebe Eltern und Kinder der zukünftigen Stufe 1,

morgen verschicken wir einen großen Umschlag mit gaaaanz vielen Informationen für Sie und Ihr Kind. 

Da wir Sie hier leider nicht persönlich begrüßen konnten, haben wir Ihnen ein „A bis Z für Eltern“ erstellt. So sind hoffentlich schon viele Fragen geklärt. Natürlich wird dann auch das Geheimnis über das Klassentier gelüftet.

 

Ihr könnt ja mal raten, liebe Kinder:

Ein Tier ist braun und stark und hat 6 Buchstaben.

Das andere Tier kann gut hüpfen und hat auch 6 Buchstaben.

Das dritte Tier liebt das Wasser und wie könnte es sein, auch dieses hat 6 Buchstaben.

Ob ihr die Tiere wohl erratet?

 

Außerdem steht im Brief, in welche Klasse Ihr Kind geht und wer die zukünftige Klassenlehrerin sein wird. Da der Versand über die Schulpost immer etwas länger dauert, gehen wir davon aus, dass Sie Mitte nächster Woche Post von uns bekommen. Dies ist der Link zu einem Padlet:

 

https://padlet.com/mvmgrundschule/Bookmarks

 

Dort erkunden die Klassentiere die Schule und nehme alle mit auf Tour.

Falls Sie noch keine Impfbescheinigung oder eine Kopie des Impfpasses eingereicht haben, tun sie dies bitte noch.

 

Viele Grüße und viel Spaß beim Lesen!

 

Dominique Limbach

 

 

 

 

                                                                                                                                                    29.5.20

Liebe Eltern,

 

hier einige Informationen für Sie:

  1. In dieser Woche wurden wir vom Schulministerium informiert, dass sich die Zeugnisse, auch in Klasse 3 und 4, auf das komplette Schuljahr beziehen. Laut „Verordnung zur befristeten Änderung zur Ausbildung“ werden alle Schüler*innen am Ende der Klasse 2, 3 und 4 auch dann versetzt, wenn die Leistungsanforderungen nicht erreicht sind.

  2. Informationen, wie unsere Viertklässler verabschiedet werden können und unsere zukünftigen Erstklässler eingeschult werden können, liegen noch nicht vor.

  3. In Absprache mit der AWO heißt es nach heutigem Stand, dass die OGTS- Betreuung, wie sonst auch, in den letzten 3 Wochen stattfinden soll. Dies gilt für alle Kinder mit Vertrag. Es wird eine wochenweise Abfrage für die 4., 5. und 6. Ferienwoche geben.

Die Zusage für die Betreuung ist jedoch abhängig von der Anmeldezahl, den bis dahin geltenden Vorgaben als auch den Personal- und Raumressourcen in der Schule. Genauere Infos, auch über Inhalte der Betreuung, bekommen Sie Anfang Juni von der OGTS.

  1. Nächste Woche geben wir Ihnen eine Rückmeldung zur Elternumfrage „Medien und Unterricht“.

  2. Informationen zu 25.000 Tablets für Kölner Kinder und 140.000 durchsichtige Visiere als Ergänzung zum Mund-Nase-Schutz sind nur aus den Medien bekannt. Eine gezielte Information oder Abfrage der Schule liegt nicht vor.

 

 

Freundliche Grüße

 

Dominique Limbach und Rita Bolz

 

 

 

 

 

Schuleingangsuntersuchungen und Nachweis über den Masernschutz für die neuen Erstklässler

                                                                                                                                            25.5.20

 

Das Gesundheitsamt hat uns informiert, dass die Schuleingangsuntersuchungen entfallen und auch bis auf Weiteres nicht nachgeholt werden. Dadurch gibt es jetzt die Möglichkeit, den Masernimpfschutz Ihres Kindes nicht nur über eine ärztliche Bescheinigung, sondern auch über Kopien des Impfpasses zu erbringen. Kopieren Sie dazu bitte die erste Seite mit dem Namen Ihres Kindes und die Seite mit dem angekreuzten Masernschutz. Werfen Sie dies in einem Umschlag in den Briefkasten vor der Schule.

 

Weitere Informationen zur Klassenbildung, Vorbereitung, Einschulung … folgen Mitte Juni per Brief an Sie.

 

Bleiben Sie gesund!

 

 

Viele Grüße

 

Dominique Limbach

 

Schulleitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler,

                                                                                                                                            4.5.20

die Zeit bis zum großen Tag rückt immer näher.

In diesem Jahr ist aber alles etwas anders. Darum an dieser Stelle für Sie folgende Informationen:

 

Der Infoabend für Eltern von zukünftigen Erstklässlern kann aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden.

Sie erhalten stattdessen Mitte Juni von der Schule einen Brief mit Informationen zur Schulvorbereitung,

OGTS-Betreuung, Klasseneinteilung sowie Anschaffungen für das neue Schuljahr.

 

Ebenso haben wir Sie bereits über unsere Schulhomepage informiert, dass es keine Schuleingangsuntersuchungen durch das Gesundheitsamt geben wird. Dieses meldet sich bei Ihnen. Sie müssen dort nicht anrufen, um einen neuen Termin zu vereinbaren.

 

Darum lassen Sie sich bitte die „Masernbescheinigung“ von Ihrem Kinder- oder Hausarzt ausstellen und werfen Sie ihn in den Briefkasten vor der Schule. Ebenso können Sie ihn auf dem Postweg an die Schule schicken. Einen Vordruck finden sie unter diesem Post.

 

Ebenfalls im Juni informiert Sie die AWO als Schulträger darüber, ob Sie einen OGTS-Platz bekommen haben.

 

Infos zur Einschulung am Donnerstag, 13.08.20 kann ich Ihnen an dieser Stelle noch nicht geben. Dies wird hoffentlich noch vor Beginn der Sommerferien geklärt.

 

Sobald es wichtige Informationen für Sie gibt, finden Sie diese hier auf unserer Schulhomepage unter „Aktuelles“ und „Termine“.

 

Geben Sie dies gerne auch an andere Eltern von zukünftigen Erstklässlern weiter.

 

Bleiben Sie gesund und grüßen Sie ganz lieb Ihre Kinder und unsere neuen und zukünftigen Erstklässler.

 

Freundliche Grüße

 

Dominique Limbach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fährst du noch oder gehst du schon?

 

Heute möchten wir uns in einer Sache an Sie wenden, die schon länger ein Problem darstellt und auch schon thematisiert wurde:

 

Es geht um die Verkehrssituation an der Schule vor Unterrichtsbeginn. Immer wieder halten Autos vor der Schule und vor dem Parkplatz an der Niehler Straße. Dadurch kommt es öfter zu Staus vor der Schule. Außerdem ist die Verkehrssituation durch ständiges Halten und Anfahren unübersichtlich und gefährdet Ihre Kinder - vor allem im Winter, wenn es noch dunkel ist.

 

Wir weisen noch einmal darauf hin, dass vor der Schule und vor dem Parkplatz auf der Niehler Straße absolutes Halteverbot herrscht.

 

Wenn Sie Ihr Kind morgens zur Schule bringen und nachmittags abholen müssen, überlegen Sie bitte, was praktikabel ist. Wir können keine Lösung anbieten, da die Schulumgebung nur wenige Parkplätze bietet, die meist belegt sind.

 

Wir haben uns von der Polizei beraten lassen, die dazu rät, dass die Kinder sich in Gruppen zusammen finden und möglichst zu Fuß kommen.

 

Wenn Sie Ideen haben, die die Situation entspannen könnte, wenden Sie sich bitte an die Schulpflegschaft oder an die Schulleitung.