Folgendes passiert noch in unserer Schule:

Unser Kölsch-Chor


In der Kölsch-Chor AG lernen Kinder ab dem 2. Schuljahr altes und neues kölsches Liedgut. Von traditionellen Liedern wie dem „Stammbaum“ oder „Echte Fründe“ bis hin zu aktuellen Karnevalshits wie „Jeck Yeah“ oder „Pirate“ ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Es gibt für die Stufen 2 bis 4 jeweils eine Chorstunde pro Woche, die von Frau Achtergarde geleitet wird. Bei den Proben ist regelmäßig auch unser OGTS-Betreuer Herr Neumann mit dabei, der den Chor bei Auftritten auf der Gitarre begleitet.

Der Kölsch-Chor ist ein sehr wichtiger Teil unseres Schullebens und bereichert regelmäßig alle schulinternen Veranstaltungen wie die Einschulungsfeier, das Jahreszeitensingen vor den Schulferien, den Tag der offenen Tür und das Schulfest.

Aber auch außerhalb unserer Schule ist der Chor bei unterschiedlichen Gelegenheiten regelmäßig mit viel Engagement vertreten, z.B. im Altenberger Hof, bei Feiern in St. Bonifatius, auf dem Nippeser Straßenfest, bei „Kultur im Veedel“.

Wir freuen uns, dass wir seit über 15 Jahren – Dank der professionellen Leitung! – über diesen wunderbaren Kölsch-Chor verfügen!


Der Sponsorenlauf


Einmal im Jahr veranstaltet unsere Schule im nahe gelegenen Park einen Sponsorenlauf (Bilder des diesjährigen Laufs finden Sie unter Aktuelles). Das erlaufene Geld aller Klassen kommt zu drei Vierteln unseren Schülern zugute; hiervon werden Materialien und Spielgeräte angeschafft, über die die Kinder in ihrer Schülerkonferenz abstimmen. Ein Viertel des Geldes spendet unsere Schule dem Kalker Kindermittagstisch, der sich dafür einsetzt, dass Kinder täglich ein warmes Essen bekommen.
Die Kinder sind jedes Jahr mit viel Motivation und großem Einsatz bei der Sache!


Bewegungstage


Wir veranstalten in jedem Schuljahr zwei Bewegungstage, an denen in der Turnhalle eine große Bewegungslandschaft aufgebaut wird. Hier können  die Kinder klettern, schaukeln, rutschen, springen und balancieren, unterschiedlichste Bewegungsfertigkeiten ausprobieren und einüben und sich in ihrer Bewegungs- und Körperkoordination weiterentwickeln.