Aktuelles


Herzlich Willkommen auf den Seiten der Mathilde-von-Mevissen Grundschule! 

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und die wichtigsten Informationen zum Schulalltag. 

Leider wird diese Seite auf dem Smartphone teilweise nicht korrekt dargestellt. Nutzen Sie daher nach Möglichkeit ein anderes Endgerät.

Information vom 1.4.2022

Liebe Eltern,

das Schulamt hat soeben mitgeteilt, dass aufgrund der vielen Nachfragen durch die Schulen, die Aufnahmebescheide nun doch in der nächsten Woche verschickt werden dürfen. Unsere Bescheide verlassen die Schule also Ende nächster Woche, sodass Sie in den Osterferien Post von uns bekommen sollten.

Viele Grüße

Dominique Limbach (Schulleiterin)

 

 

Liebe Eltern,

wir wurden heute darüber informiert, dass der aktuelle Zeitplan des Anmeldeverfahrens seitens des Schulamtes nicht eingehalten werden kann. Der Versand der Aufnahmebescheide verschiebt sich vom 4.4.2022 auf den 16.05.2022. Zeitnah finden Sie an dieser Stelle eine kurze Mitteilung des Schulamtes zur Erklärung. Wir bedauern es, Ihnen noch keine Zusagen zuschicken zu können.

Freundliche Grüße

Dominique Limbach (Schulleiterin)

 

 

Liebe Eltern,

ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein gesundes und frohes neues Jahr 2022. Erfreulicherweise beginnt die Schule am Montag, 10.1.22 wie üblich um 8:10 Uhr. Wir freuen uns auf Ihre Kinder.

Viele Grüße

Dominique Limbach (Schulleiterin)

 

 

Liste mit den Gewinnerlosen: Kleingewinne

Gewinnabholung

Stufe 1+2: Dienstag       Stufe 3+4: Montag

Lose nicht vergessen!

 

Liste mit den Gewinnerlosen: Hauptgewinne

Ein großer Dank an die fleißigen Eltern, die die Preise eingesammelt haben!

 

Liebe Eltern,

Ende nächster Woche finden Sie hier alle Informationen zu den Anmeldungen im November:

Terminvergabe, benötigte Unterlagen….

Bitte warten Sie diese Infos ab, bevor Sie in der Schule nachfragen.

Vielen Dank.

 

 

Wir durften am Donnerstag die neuen Erstklässler*innen begrüßen. Herzlich willkommen!

 

 

Titelverleihung "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

 

Am 30.09.2020 wurden wir mit einer kleinen Feier in das europäische Schulnetzwerk "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage aufgenommen, dem mittlerweile über 3300 Schulen in Deutschland angehören. Die Schulen dieses größten Netzwerkes Deutschlands verpflichten sich, aktiv gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt einzutreten und sich für ein friedliches und tolerantes Miteinander zu engagieren.

Unsere Schule bekam einen Titel verliehen, der dafür steht, dass wir (alle an unserer Schule Arbeitenden, ob groß oder klein!) uns diesem Thema besonders verschrieben haben. Dieser Titel ist ein Versprechen, das wir gegeben haben. Es ist aber auch eine Aufgabe, ein Weltbild, eine Grundhaltung, die uns in unserem Alltag immer begleitet. Es ist ein „Geist“ der durch unsere Schule, unsere Gedanken und unser Leben fliegen soll.

Wir freuen uns auf viele tolle Gespräche, Ideen und Aktionen, um die Welt „ein bisschen besser zu machen“!